Sauerteigbrot

Sauerteigbrot

Zutaten: 6 EL Mehl, 500 g Mehl, Wasser, 100 g Kräuter nach Wahl, Gewürze nach Wahl, 12 g Salz
Zubereitung:

  • 3 EL Mehl + 3 EL warmes Wasser verrühren, mit Folie abdecken und 2 Tage bei 25 – 28°C stehen lassen.
  • 3 El Mehl + 3 EL Wasser unterrühren, mit Folie abdecken und 1 Tag stehen lassen.
  • 100 g Mehl + 100 g Wasser unterrühren, mit Folie abdecken und wieder 1 Tag stehen lassen.
  • Die Hälfte des Sauerteiges in eine Schüssel geben und die andere Hälfte für das nächste Brot in einem Schraubglas (im Kühlschrank) aufbewahren.
  • 100 g Kräuter nach Wahl klein schneiden und mit 300 g warmen Wasser pürieren.
  • Zum Sauerteig in der Schüssel kommen nun 500 g Mehl nach Wahl, das „Kräuterwasser“, Gewürze (z.B. Kümmel, Anis, Fenchel,………) und 12 g Salz.
  • Diesen Teig gut kneten und 1 Tag stehen lassen.
  • Das Backrohr auf 240°C aufheizen, das Brot ins Rohr schieben und 20 Min. backen, auf 210 °C reduzieren und weitere 10 – 15 Min. fertig backen.

Andrea Hofmann

Related Posts

Tipp bei beginnender Erkältung

Tipp bei beginnender Erkältung

INGWER FLORENTIENER

INGWER FLORENTIENER

Wildkräuterspaziergang in Baden

Wildkräuterspaziergang in Baden

Kräuterspaziergänge in Baden

Kräuterspaziergänge in Baden

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code